Jan 28, 2021

Einhaltung der Datenschutzvorschriften im 2021

Alles, was Sie über Ihren Online-Datenschutz wissen müssen und wie Sie die Einhaltung der Datenschutzvorschriften im Jahr 2021 verbessern können.
Datenschutz im 2021

Der Datenschutztag findet jedes Jahr am 28. Januar statt, um daran zu erinnern, dass der Online-Datenschutz für Internetnutzer und die Einhaltung der DSGVO für Unternehmen gewahrt werden muss. Die Tradition geht auf den 28. Januar 1981 zurück, als die Konvention Nr. 108, der erste rechtsverbindliche internationale Vertrag zum Datenschutz, unterzeichnet wurde. Die USA und Kanada haben 2014 damit begonnen, diesen Tag als den „Nationalen Tag des Datenschutzes“ zu feiern. Dieser Tag soll die Bedeutung des Bewusstseins für den Datenschutz und der Aufklärungsarbeit hervorheben.

Warum ist Online-Datenschutz heutzutage so wichtig wie noch nie?

2020 war das Jahr, das Unternehmen für immer verändert hat. Der E-Commerce-Markt ist im letzten Jahr um 18% gewachsen, wobei 75% der Käufer und Verkäufer die digitale Kommunikation der persönlichen Offline-Interaktion vorziehen. Da Unternehmen aufgrund der Pandemie 2020 gezwungen waren, online zu gehen, wurde es für Online-Verkäufer von entscheidender Bedeutung, ihren Online-Datenschutz zu erfassen. Immer mehr Unternehmen, die auf E-Commerce umgestellt haben und mit personenbezogenen Daten umgehen, sind dem regulatorischen Druck der Datenschutzbehörden ausgesetzt.

Datenschutz im Jahr 2021: Was ist zu beachten?

  • Die regulatorischen und rechtlichen Aktivitäten zum Mitarbeiterdatenschutz werden sich in den nächsten 12 Monaten verdoppeln, da Unternehmen immer mehr Mitarbeiterdaten sammeln müssen. Die Unternehmen, die nicht sorgfältig mit Mitarbeiterdaten umgehen, werden 2021 mit einer höheren Anzahl der Datenschutzklagen von Mitarbeitern konfrontiert sein. Organisationen sollten bei der Verarbeitung personenbezogener Daten von Mitarbeitern dem Datenschutz besondere Aufmerksamkeit widmen.
  • Neben der Überprüfung von DSGVO-bezogenen Aktivitäten müssen die Unternehmen branchenspezifische Vorschriften zum Datenschutz berücksichtigen.
  • Durch die Integration von „Data as a Service“-Lösungen können Unternehmen die Daten sammeln, analysieren und verantwortungsbewusst an Dritte weitergeben, beispiellose Umsatzmöglichkeiten schaffen.
  • Mit dem California Privacy Rights Act (CPRA) 2.0 wird die föderale Datenschutzgesetzgebung in den USA eingeführt. Organisationen müssen herausfinden, welche Aspekte der CPRA für sie gelten, die nationalen Rechtsvorschriften nach der Einführung beachten, , um ihren Ansatz anzupassen.
  • Um den Datenschutz zu regeln, ist es wichtig, stets am Puls der Zeit zu bleiben und das Datenschutzgesetz in Ihre Compliance-Strategie aufzunehmen.

Was steht vor der Tür: Expertenprognose

„Die Dinge haben sich im Jahr 2020 geändert. Die Digitalisierung verzeichnete weiterhin ein extremes Wachstum. Der Fortschritt wird voraussichtlich 2021 nicht stoppen. Da es von entscheidender Bedeutung war, sich schnell an neue Anforderungen anzupassen, wird es in diesem Jahr noch wichtiger sein, Geschäftsprozesse und Datenflüsse zu überprüfen und zu analysieren. Die Frage „Wer erhält bestimmte personenbezogene Daten und aus welchem Grund?“ wird immer wichtiger, da die Antworten darauf den Vorschriften der DSGVO entsprechen müssen.
Zusammen mit „Data Privacy as a Service“ von expertree consulting, der von Infopulse SCM getrieben ist, können wir Kunden dabei unterstützen, sich entsprechend zu positionieren, neue Anforderungen zu erfüllen und empfohlene Maßnahmen zu ergreifen, die auf unserem toolgetriebenen „Data Privacy as a Service“ basieren. Aufgrund des kollektiven Fachwissens zu den im Laufe der Zeit gesammelten Best Practices profitiert jeder Kunde direkt von der Erfahrung und den Lektionen, aus denen andere Kunden in unserem Netzwerk gelernt haben.“

Daniel Schreiner, expertree consulting GmbH

Fazit

Neuer regulatorischer Druck in Bezug auf den Datenschutz erfordert einen neuen Ansatz beim Datenmanagement, um Ihre Daten zu schützen und alle Datenverwaltungsprozesse nach den relevanten Vorschriften auszurichten. Verwalten Sie Ihren Datenschutz effektiv mit der 365-Compliance-Lösung Infopulse SCM, die VVT und TOMs für die DSGVO-Compliance umfasst und es Ihnen ermöglicht, mehrere Standards in einem Tool zu verwalten.

Trial anfordern

Try for free

Profitieren Sie durch die 3 monatige kostenlose Nutzung von Infopulse SCM, um herauszufinden, wie unsere Lösung Ihr Compliance-Management optimieren kann. Bitte füllen Sie dieses Formular aus, wählen Sie die Standards und Funktionen, an denen Sie interessiert sind. Unsere Berater werden Ihnen gerne ein personalisiertes Webinar basierend auf Ihrer Auswahl vorbereiten und Ihnen Schritt für Schritt alle Vorteile von SCM erklären.