Häufige Fragen

Welche Lizenzmodelle bieten Sie an?

Wir bieten unseren Infopulse SCM in unterschiedlichen Lizenzmodellen an; sei es das SaaS-Modell, bei dem Sie von einem geringen Investitionsrisiko, transparenter IT-Kosten, beschleunigter Implementierung sowie Mobilität und dem Fokus auf Ihr Kerngeschäft als Vorteile haben und andererseits die unbefristete Lizenz, bei der Sie durch eine längeren Lizenzzeitraum von den vergünstigten Konditionen profitieren können. Um es aber auf den Punkt zu bringen: Wir bei Infopulse passen unser Lizenzmodell genauso flexibel an Ihre Bedürfnisse und Erwartungen an, wie unsere Lösung.

Welche Importfunktionen gibt es?

Auch der Import von Daten aus unterschiedlichsten Systemen folgt der Philosophie der Flexibilität und so ermöglicht unsere ISCM Lösung den Import aus einer Vielzahl von anderen Systemen. Sei es ein Import aus der breiten Vielfallt von CMDB Lösungen, das klassische GSTOOL oder eine Excel Tabelle. Der ISCM unterstütz Sie beim Import, so dass Sie gleich loslegen können.

Wenn wir mit bestimmten Programmen arbeiten, gibt es die Möglichkeit, diese zu integrieren?

Wir bieten eine Vielzahl von Integrationsmöglichkeiten mit anderen Systemen oder Schnittstellen an. Bitte kontaktieren Sie uns direkt für weitere Informationen.

 Gibt es eine Limitierung bei der Anzahl der (gleichzeitigen) Benutzer?

Nein, es gibt keine technischen Beschränkungen bei der Anzahl an Benutzern. Wir testen unseren ISCM mit einer untypischen Anzahl an gleichzeitigen Benutzern haben aber bisher noch keine Limitierung oder Einschränkung erkennen können.

Bieten Sie auch Audits oder Beratung an?

Wir arbeiten mit zahlreichen nationalen und internationalen Partnern zusammen. In unserem Netzwerk können wir die Verbindung herstellen, um Ihnen die Auswahl der optimalen Partner anzubieten.

Kann man sich irgendwo eine Demo herunterladen?

Auf unserer Webseite finden Sie unter Editionen ein Formular, mit welchem Sie Ihre persönliche Demoinstanz anfordern können. Kontaktieren Sie uns, um einen Termin für ein persönliches erläuterndes Webinar zu vereinbaren.

Welche Sprachen sind verfügbar?

Aktuell ist der Infopulse Security Compliance Manager in den Sprachen Deutsch und Englisch verfügbar. Durch die hohe Nachfrage werden auch weitere Sprachen folgen.

Ist es möglich, nur bestimmte Bereiche sichtbar zu machen?

Ja, der Infopulse SCM bietet Ihnen ein einfaches Rollen- und Zugangsmanagement an, sodass kritische Informationen nur für die Verantwortlichen sichtbar sind.

Sind die Berichte individualisierbar?

Ja. Es gibt eine Vielzahl bereits vorgefertigte Templates. Diese können aber auch einfach nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen individualisiert werden.

Wie werden die noch nicht veröffentlichten Bausteine des Standards BSI IT-Grundschutz 200 behandelt?

Die noch fehlenden Bausteine des BSI-200-Standards werden bis zur Erscheinung im Jahr 2019 durch die Vorgabe des BSI mit den bisherigen Bausteinen des BSI-100-Standards abgebildet.

Welche Plattformen werden unterstützt?

Durch eine Frontend-Backend-Struktur ist der Infopulse SCM auf jeglicher Plattform installierbar und auf jedem gängigen Betriebssystem einsetzbar:

Hardware:
Prozessor: empfohlen Intel Core i5
Festplatte: mindestens 10 GB freier Festplattenspeicher (SSD empfohlen)
RAM: empfohlen 8 GB
Betriebssystem: Linux, MS Windows 8/10 oder mindestens MS Windows Server 2008R2

Stack:
Server: Apache Tomcat 8.5.x (neueste verfügbare Version empfohlen)
Java-Version: JRE 8.x (neueste verfügbare Version empfohlen)
Datenbank: Oracle 11g, MySQL 8.0.x (empfohlen als kostenlose, voll funktionsfähige Datenbank) oder mindestens MS SQL 2016

Klient: Google Chrome, Mozilla Firefox oder Microsoft EDGE.

Trial anfordern

Try it!

Fordern Sie Ihre persönliche 15-Tage-Testversion an, um herauszufinden, wie Infopulse SCM Ihr Compliance-Management unterstützen und verbessern kann.
Bitte füllen Sie dieses Formular aus, wählen Sie die Standards und Funktionen aus, an denen Sie interessiert sind.
Wir werden eine personalisierte Live-Demo basierend auf Ihrer Wahl vorbereiten und die Anmeldeinformationen für Ihre Testinstanz bereitstellen.