Workflow

In dieser Sektion führen wir Sie Schritt für Schritt durch die Hauptphasen des Compliance-Prozesses und zeigen, wie einfach Sie alle Aktivitäten innerhalb der Plattform ausrichten und koordinieren können.

Compliance-Prozess Grundschutz 2020

Konzeptmanagement: Erstellen Sie Ihre Compliance-Projekte und -Programme

Das Konzeptmanagement ist der erste Einstiegspunkt, um Ihre Arbeit mit SCM zu beginnen. Hier können Sie ein Konzept erstellen und die Standards auswählen, mit denen Sie sich weiter beschäftigen möchten. In diesem Abschnitt können Sie Ihren Benutzern Rollen zuweisen und Berechtigungen festlegen sowie Versions- und Verlaufsaspekte behandeln.

Bestandsanalyse: Strukturieren, konsolidieren und verwalten Sie Ihre Assets

Mit der Bestandsanalyse können Sie die Vielfalt und Komplexität von Assets im Einklang mit den Zielen und Prioritäten der Organisation einfach koordinieren und optimieren. In der Bestandsverwaltung werden alle materiellen und immateriellen Objekte angezeigt, z. B. Gebäude, Räume, Netzwerke, IT-Systeme, Anwendungen, Geschäftsprozesse, Informationen, Mitarbeiter usw. Sie können den Compliance-Prozess starten und die grundlegenden Assets Ihrer Organisation schützen. Außerdem können Sie die Notwendigkeit einer Risikoanalyse für das ausgewählte Zielobjekt ermitteln und dessen Schutzanforderungen ändern.

Compliance-Check: Holen Sie alle ständigen Änderungen bei den Anforderungen in den Standards ein

Nachdem Sie alle Assets definiert haben, bewerten Sie den aktuellen Compliance-Status Ihrer Organisation, Ihres Projekts oder Ihres Prozesses, indem Sie die einzelnen Anforderungen Schritt für Schritt durchgehen. Standardmäßig sind den Assets bestimmte Anforderungen und Steuerelemente zugewiesen (Module genannt). Sie brauchen sich keine Sorgen über die Verwendung des neuesten Standards oder fehlende Gesetzesänderungen zu machen. Alle erforderlichen Aktualisierungen der Standards werden bei jeder neuen Version des Infopulse SCM- mitgeliefert.

Risikoanalyse: Schützen Sie Ihre Organisation

Sobald Sie den Compliance-Check durchgeführt haben, können Sie mit der Risikoanalyse fortfahren. In dieser Phase haben Sie die Möglichkeit, den Risikomanagement-Workflow gemäß den Standards ISO 27001 und ISO 27005 zu planen und umzusetzen. Der Lebenszyklus des Risikomanagements von Infopulse SCM besteht aus der Risikoidentifikation, der Risikoanalyse, der Risikobehandlung und der Risikoüberwachung. Der Risikoanalyse-Tab enthält alle Zielobjekte, die eine Risikoanalyse erfordern. Hier können Sie ein Asset auswählen, um sich die Liste der zugehörigen Bedrohungen und deren Risikomatrix (4 oder 5 Dimensionen) anzeigen zu lassen. Jede Bedrohung kann analysiert werden. Dabei bestimmen Sie die Wahrscheinlichkeit ihres Auftretens und den möglichen Schaden, den sie verursachen kann.


Echtzeit-Dashboards: 100% Sichtbarkeit Ihrer Compliance-Aktivitäten

Das Dashboard im Infopulse SCM- ist Ihr persönliches Compliance-Cockpit. Von hier aus können Sie problemlos mehrere Datenquellen innerhalb des gesamten Konzepts verfolgen und die Leistung von Compliance- und Risikomanagementprojekten überwachen.

Umfassende Berichterstellung: Mit einem Klick können Sie Ihr Compliance-Management optimal nutzen

Die Berichtsfunktion bietet umfassende Momentaufnahmen der Compliance-Leistung und des Compliance-Status über verschiedene vordefinierte Berichte gemäß den verschiedenen Standards und Zertifizierungen. Diese Funktion kann aber auch leicht an kundenspezifische Bedürfnisse oder Anforderungen angepasst werden. Mit dem Reporting können Sie die Berichte auch zur weiteren Verarbeitung oder Kommunikation in Formate wie Excel oder CSV exportieren.


Wenn Sie weitere Fragen zu Infopulse SCM haben, können Sie sich gerne an uns wenden. Unsere Experten liefern Ihnen gerne alle erforderlichen Informationen.

Trial anfordern

Try it!

Fordern Sie Ihre persönliche 15-tägige Testversion an, um herauszufinden, wie Infopulse SCM Ihr Compliance-Management unterstützen und verbessern kann. Bitte füllen Sie dieses Formular aus, wählen Sie die Standards und Funktionen, an denen Sie interessiert sind. Unsere Berater werden Ihnen gerne ein personalisiertes Webinar basierend auf Ihrer Auswahl vorbereiten und Ihnen Schritt für Schritt alle Vorteile von SCM erklären.