Sep 15, 2020

Erhöhen Sie Ihre Leistungsfähigkeit durch Künstliche Intelligenz und Automatisierung mit SCM 8.1

Der Standards Compliance Manager in der Version 8.1 ist jetzt erhältlich. Es erwarten Sie bedeutende Verbesserungen wie die sofortige Unterstützung durch unsere auf KI-basierende Assistentin „Helga“, die automatische Migration auf den BSI IT-Grundschutz 2020, die systemweite Einführung von benutzerdefinierten Feldern, Erweiterungen für die DSGVO und neue Integrationsmöglichkeiten, Stichwort Power BI.
SCM Version 8.1

24/7 – Rund um die Uhr, „Helga“ Ihre persönliche Assistentin, ein Compliance-Chatbot basierend auf künstliche Intelligenz

Unser SCM Bot basiert auf modernsten Technologien, künstliche Intelligenz (KI) – genauer gesagt die Verarbeitung natürlicher Sprache (Natural Language Processing, NLP) – unterstützt Sie rund um die Uhr beim Aufbau Ihrer Compliance-Programme. „Helga“ wird zur Qualitätsassistentin bei Ihrer täglichen Arbeit. Lassen Sie sich von „Helga“ durch das Onboarding begleiten. Darüber hinaus kann sie auch alle Fragen zur Einhaltung von Vorschriften wie die DSGVO beantworten.

Die Vorteile im Überblick:

  • Intuitiver und schneller Onboarding-Prozess. Sie können sofort mit SCM arbeiten und die Lernkurve optimieren;
  • „Helga“, Ihre intelligente persönliche Assistentin, ist rund um die Uhr verfügbar und mit einem Klick leicht erreichbar;
  • Kontinuierliche Verbesserung. „Helga“ lernt aus den vorherigen Interaktionen und verbessert Ihre Reaktionen im Laufe der Zeit;
  • Einfaches Chatbot-Training. Schnelles Hochladen neuer Informationen, Konfiguration und Anpassung an spezifische Anforderungen;
  • Mehrsprachige Unterstützung. Helga versteht Deutsch und Englisch.

Reibungslose und automatisierte Migration auf den BSI IT-Grundschutz 2020

Nach der kürzlich erfolgte Einführung des IT-Grundschutz-Kompendiums 2020 in SCM können sie jetzt automatisch mit visuellen Benachrichtigungen und Kommentaren (im Compliance-Check) von IT-Grundschutz 2019 auf 2020 migrieren.

Ihre Vorteile:

  • Aktualisieren Sie Ihr ISMS ständig gemäß den aktuellen regulatorischen Änderungen;
  • Sparen Sie Zeit und Mühe bei der Migration, da die verfügbaren Compliance-Daten schnell, präzise und automatisch übertragen werden;
  • Implementieren Sie eine effizienten ISMS gemäß dem BSI IT-Grundschutz 2020;
  • Erfolgreiche Vorbereiten auf Audits und die Zertifizierung.

Benutzerdefinierte Felder – systemweit, SCM ist flexibel

Die benutzerdefinierten Felder sind jetzt in der (Bestands-) Strukturanalyse, im Compliance Check, in der Risikoanalyse und im Berichtswesen verfügbar. Diese Verbesserung ermöglicht es Ihnen, den gesamten Compliance-Bereich an Ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen. Mit der neuen Funktion „Exportieren und Importieren von benutzerdefinierten Feldern“ können Sie diese in verschiedenen Konzepten wiederverwenden oder auf verschiedenen SCM-Installationen nutzen.

DSGVO-Module: Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten (RoPAs) und technisch-organisatorischen Maßnahmen (TOMs) ab sofort verfügbar

Wir haben verschiedene Erweiterungen bezgl. DSGVO vorangetrieben, unter anderem das Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten (RoPas), entsprechend Artikel 30. Da RoPA alle datenbezogenen Aktivitäten innerhalb des Unternehmens erfasst, können Controller ihre Datenprozesse aus unternehmensweiter Sicht genauer betrachten, Redundanzen identifizieren und sich auf die von der DSGVO geforderten Maßnahmen (Datenaufbewahrung, Löschung, Beantwortung der Anfragen, usw.) vorbereiten.

Darüber hinaus unterstützt SCM die technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOMs) nach Artikel 32 der DSGVO. TOMs sind entscheidend für die Implementierung von Datenschutzmaßnahmen, -prozessen und -lösungen.

Erweiterte Integrationsoptionen

Wir haben die API Funktionalität erweitert, um eine einfache und schnelle Integration zu ermöglichen und den Import von z.B. CMDB-Objekten, Assets und Aufgaben zu gewährleisten. Mit den neu eingeführten Data Marts können Sie den Datenaustausch zwischen Unternehmens-, ITM-Systemen und SCM vereinfachen. Darüber hinaus können Sie Ihre Compliance-Daten jetzt mit Power BI integrieren, und so ein konsolidiertes Berichtswesen auf Unternehmensebene erstellen.

Weitere Verbesserungen im SCM Release 8.1

Schauen Sie sich andere Verbesserungen von Infopulse SCM an:

  • Massenbearbeitung (bulk-edit) in der Strukturanalyse;
  • Bearbeiten der Asset-Typen nach dem Import;
  • Benutzerfreundliches und erweitertes Taskmanagement;
  • Verbesserte Dokumentansicht und Vorschau;
  • Schnelles Wechseln zwischen unterschiedlichen Konzepten.

Webinar: Stärken Sie Ihre Compliance-Aktivitäten mit den neu hinzugefügten Funktionen in SCM 8.1

Eine robuste ISMS Strategie von Grund auf neu entwickeln oder Ihre laufenden Projekte effektiv verbessern, wir haben ein umfassendes Webinar zur Implementierung von SCM und insbesondere der neuesten Version vorbereitet.

Das Webinar findet am 8. Oktober 2020 um 15:00 Uhr (CEST) statt. Registrieren Sie sich noch heute!

Trial anfordern

Try it!

Fordern Sie Ihre persönliche 15-tägige Testversion an, um herauszufinden, wie Infopulse SCM Ihr Compliance-Management unterstützen und verbessern kann. Bitte füllen Sie dieses Formular aus, wählen Sie die Standards und Funktionen, an denen Sie interessiert sind. Unsere Berater werden Ihnen gerne ein personalisiertes Webinar basierend auf Ihrer Auswahl vorbereiten und Ihnen Schritt für Schritt alle Vorteile von SCM erklären.